Verhinderung von schlaffen BrĂŒsten nach der Schwangerschaft

0
337
Verhinderung von schlaffen BrĂŒsten nach der Schwangerschaft

Diese von Experten anerkannten Tipps können Ihnen dabei helfen, einen postpartalen Absturz zu verhindern. 

WĂ€hrend der neun Monate der Schwangerschaft verĂ€ndert sich Ihr Körper und verĂ€ndert sich in einer Weise, wie Sie es sich wahrscheinlich hĂ€tten vorstellen können, und in einer Weise, wie Sie es nie zuvor getan haben. ZusĂ€tzliche Änderungen, die nach der Geburt eintreten, können Sie ebenfalls ĂŒberraschen. Eines der hĂ€ufigsten Probleme bei jungen MĂŒttern ist das Absacken der BrĂŒste. Die ist einer der hĂ€ufigsten GrĂŒnde, warum sich Frauen nach der Schwangerschaft fĂŒr eine straffende BrustvergrĂ¶ĂŸerung entscheiden.

WĂ€hrend der Schwangerschaft können Ihre BrĂŒste grĂ¶ĂŸer werden – bis zu einer KörbchengrĂ¶ĂŸe -, da Östrogen Ihre MilchgĂ€nge vergrĂ¶ĂŸert. Aber wenn die Milchproduktion einmal gestoppt ist, schrumpft die Brust, aber die gestreckte Haut hat möglicherweise nicht die ElastizitĂ€t, auf die kleinere GrĂ¶ĂŸe zu schrumpfen, und die BrĂŒste sinken infolge eines höheren VerhĂ€ltnisses von Haut zu Brustgewebe ab, erklĂ€rt Constance M. Chen. Dr. med. , Facharzt fĂŒr Plastische Chirurgie in New York.

Alter und DNA sind in der Regel die bestimmenden Faktoren fĂŒr die ElastizitĂ€t der Brusthaut, stellt Dr. Chen fest. „Einige Frauen haben von Natur aus mehr HautelastizitĂ€t als andere“, sagt sie. „JĂŒngere Frauen haben tendenziell mehr HautelastizitĂ€t als Ă€ltere Frauen, aber letztendlich hĂ€ngt vieles von der Genetik ab.“

Es gibt jedoch bestimmte Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um den Effekt zu minimieren und das Absacken zu verhindern.

Stellen Sie sicher, dass Sie einen unterstĂŒtzenden BH tragen, der genau zu Ihnen passt.

„Ein guter unterstĂŒtzender BH kann dabei helfen, das Herunterziehen einer schweren Brust zu minimieren“, sagt Dr. Chen.

Tragen Sie den BH wÀhrend Ihrer Schwangerschaft und nach der Geburt.

Das Tragen eines hochwertigen, gut sitzenden BHs, wĂ€hrend Sie die Geburt Ihres LO erwarten und verfolgen, kann das Brustgewebe und die Muskeln unterstĂŒtzen, bemerkt Heather Bartos, MD, FACOG, ChefĂ€rztin fĂŒr Frauenheilkunde am Texas Health Presbyterian Hospital Denton in Denton, Texas.

Je öfter Sie Ihre BrĂŒste stĂŒtzen können, desto besser. „Ich trug auch nachts einen Still-BH“, sagt Dr. Bartos.

Scheuen Sie sich nicht vor gezieltem Krafttraining oder Yoga.

Sobald Sie die Erlaubnis Ihres Arztes haben, nach dem Baby ins Fitnessstudio zu gehen, trainieren Sie mit Yoga oder Krafttraining, um Ihre Brustmuskeln, Ihren RĂŒcken und insbesondere Ihre Lats- oder Latissimus-dori-Muskeln zu stĂ€rken, die sich an den Seiten Ihrer Mitte befinden im unteren rĂŒcken, rĂ€t dr. bartos. StĂ€rkung der Brustmuskulatur, die den BrĂŒsten ein wenig Auftrieb verleiht. Wenn Sie die RĂŒckenmuskulatur trainieren, wird die Körperhaltung verbessert, was dazu beitragen kann, dass Ihre BrĂŒste fröhlicher aussehen.

„Durch das Üben von Yoga werden diese Brustmuskeln gestĂ€rkt – und es kann zu einem Gewichtsverlust kommen, der manchmal das Fettgewebe der BrĂŒste verkleinert. Dadurch bleiben die Muskeln der Brustmuskeln an den kleineren BrĂŒsten erhalten“, erklĂ€rt Pamela Crane , Yogalehrerin in Montclair, Virginia.

Sie empfiehlt, die Brustmuskulatur mit Posen wie Planke, Seitenplanke und Krieger 2 zu stĂ€rken. Zur UnterstĂŒtzung der Körperhaltung sollten Sie brustöffnende Posen wie unterstĂŒtzte Fische, Bogenhaltung und TĂ€nzer ausprobieren.

UnterschÀtzen Sie nicht die Kraft der ErnÀhrung.

Offensichtlich konzentrieren Sie sich darauf, Ihre ErnĂ€hrung wĂ€hrend der gesamten Schwangerschaft und nach der Geburt sauber zu halten, um Ihrem LO willen. Eine ausgewogene, gesunde ErnĂ€hrung kann aber auch ein Segen fĂŒr das Aussehen Ihrer BrĂŒste sein.

Mary Rosser, MD, GynĂ€kologin bei ColumbiaDoctors und Assistenzprofessorin fĂŒr Geburtshilfe und GynĂ€kologie am Columbia University Medical Center in New York City, erklĂ€rt: „Eine nahrhafte ErnĂ€hrung und FlĂŒssigkeitszufuhr halten die Haut geschmeidig und tragen dazu bei, die natĂŒrliche ElastizitĂ€t der Haut zu erhalten und möglicherweise zu verbessern . „

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here