Unterschied: Antike und moderne Kalender

0
117
Antike und moderne Kalender

Hat Ihre Familie einen Kalender im Haus? Woher weißt du, wann du zum Fußballtraining oder zum Klavierunterricht gehen sollst? Die meisten Familien schauen jeden Tag auf einen Kalender. Kalender halten uns organisiert. 

In der Antike wurden die ersten Kalender entwickelt, um die Jahreszeiten und die LandwirtschaftsplĂ€ne zu verfolgen. Einige Kalender haben historische oder religiöse Ereignisse aufgezeichnet. 

Die Mayas erstellten einen komplexen Kalender, der Tausende von Jahren umfasste. Lesen Sie weiter, um alles ĂŒber Kalender zu erfahren.

Wissenswertes zu alten und modernen Kalendern fĂŒr Kinder

  • Die Babylonier entwickelten einen Kalender mit 364 Tagen. Sie fĂŒgten am Ende eines jeden Jahres elf zusĂ€tzliche Tage hinzu.
  • Julius Caesar bat den Astronomen Sosigenes, einen Kalender zu erstellen. Der resultierende Kalender hatte 365 Tage und jeder Monat hatte 30 bis 31 Tage. Unser moderner Kalender basiert auf dieser frĂŒhen Version.
  • Der Julianische Kalender enthielt alle vier Jahre ein Schaltjahr. Dieser einfache Fehler fĂŒhrte dazu, dass der Kalender vor dem tatsĂ€chlichen Solarkalender ĂŒbersprang. 1582 setzte Papst Gregor VIII. Den Kalender fest. Wir addieren noch alle vier Jahre Schaltjahre, außer in den Jahrhunderten, die nicht gleichmĂ€ĂŸig durch die Zahl vier teilbar sind. Der Gregorianische Kalender wird heute auf der ganzen Welt verwendet und ist sehr genau.
  • Der chinesische Kalender unterteilt das Jahr in 365 Tage. Die Jahre sind auch in zwölfjĂ€hrige Zyklen eingeteilt. Jedes Jahr wird der Name eines Tieres gegeben.
  • Der muslimische Kalender ist ein Mondkalender, der aus 29 bis 30 Tagen pro Monat besteht. Es werden keine zusĂ€tzlichen Tage hinzugefĂŒgt und der Kalender folgt nicht dem Solarzeitplan.
  • Die Namen fĂŒr die Wochentage stammen aus den Sachsen. Die Sachsen nannten die Wochentage nach ihren Göttern. Sonntag war „Sonnentag“. Montag wurde nach dem Mond benannt. Dienstag war „Tiw’s Day“ und Mittwoch war „Wodens Day“. Donnerstag wurde nach dem Gott Thor benannt, Freitag war „Frigg’s Day“. Samstag wurde nach dem Gott Saturn benannt.

Fragen und Antworten zu alten und modernen Kalendern

Frage: Welche Arten von Kalendern verwenden die meisten Menschen?

Antwort: Kalender gibt es in vielen Formen. Manche Leute bringen Papierkalender an WĂ€nden oder einem schwarzen Brett an. 

Quelle: https://www.druckdiscount24.de/kalender-2020

Andere Kalender liegen flach auf dem Schreibtisch. KalenderbĂŒcher und Organizer passen perfekt in einen Rucksack. Eine der bequemsten Arten von Kalendern ist jedoch ein digitaler Kalender, der auf einem Computer, Tablet oder Smartphone verfĂŒgbar ist.

Frage: Können Sie die Zeit ohne Kalender verfolgen?

Antwort : Sie können das genaue Datum ohne ein Kalendertyp nicht nachverfolgen, aber Sie können sich einen guten Überblick ĂŒber den Monat verschaffen, indem Sie einfach auf Änderungen in den Jahreszeiten achten. Dies gilt insbesondere, wenn Sie in einem nördlichen Klima mit vier unterschiedlichen Jahreszeiten leben. 

Achten Sie jeden Monat auf das Wetter in Ihrer NĂ€he. Welche Vögel und Tiere sind aktiv? Was machen sie? Wo geht die Sonne am Himmel auf und unter? All diese Dinge geben Hinweise auf die Jahreszeit.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here