Unerwiderte Liebe für einen Freund? Tipps vom Liebesexperten – Frederik Reinmuth

0
15894

Es ist einfach, wenn auch nicht leicht, mit Gefühlen für jemanden umzugehen, den man nicht gut kennt. Du leidest, du weinst, du schreibst Gedichte und dann ziehst du irgendwann weiter. Wenn es jedoch jemand ist, mit dem Sie befreundet sind, wird es schwieriger.

Sie möchten, dass sie in Ihrem Leben bleiben. Sie können nicht immer vermeiden, sie zu sehen, während Sie Ihr gebrochenes Herz pflegen. Und weil Sie sie besser kennen, haben Ihre Gefühle für sie tiefere Wurzeln und es dauert länger, bis sie abklingen.

Tipps vom Liebesexperten Frederik Reinmuth

Schweizer Liebesexperte Frederik Reinmuth

Nichts, was ich im Laufe der Jahre gelernt habe, macht unerwiderte Liebe nicht schmerzhaft. Es tat weh, als ich 13 war, und es tat weh, als ich 28 war.

Aber ich habe viele Dinge gelernt, die die Verletzung erträglich machten und es mir ermöglichten, Beziehungen zu den Menschen aufzubauen, die ich liebte und die für uns beide gesund waren.

Hier sind die 6 Dinge, die ich am hilfreichsten im Umgang mit unerwiderter Liebe gefunden habe.

1. Erlaube dir zu trauern

Unerwiderte Liebe ist ein Verlust.

Es ist normal, Trauer, Wut, Verleugnung und all die anderen Dinge zu empfinden , die eine Person nach einem Verlust fühlen könnte. Deine Gefühle gegenüber der Person, die du liebst, sind echt und die Hoffnungen, die du hattest, sind echt.

In unserer Kultur geben wir keinen Raum, um den Verlust unerwiderter Liebe zu betrauern. Wir neigen dazu, entweder zu sagen: „Los, hol sie dir, versuche es mehr, deine Liebe wird irgendwann siegen!“ oder „Hör auf, erbärmlich zu sein und komm darüber hinweg.“

Und beides ist nicht gesund.

2. Schaffe Entfernung & Distanz

Ich werde keine Regeln aufstellen wie „Du musst aufhören, mit der Person abzuhängen, die du liebst!“ oder „Du kannst sie nur zweimal pro Woche anrufen!“

Jede Beziehung ist anders, jeder Mensch ist anders und ich kann dir nicht sagen, was für dich funktioniert.

Was ich sagen kann ist, dass es meistens hilfreich sein wird, etwas zusätzlichen Raum zwischen sich und der Person, die Sie lieben, zu schaffen, während Sie an der Heilung des Verlustes arbeiten.

Zusätzlicher Platz könnte bedeuten, dass Sie die Zeit, die Sie mit ihnen verbringen, halbieren. Es könnte bedeuten, dass Sie sich ein paar Wochen oder sogar Monate nehmen müssen, um sie überhaupt zu sehen. Es könnte bedeuten, bestimmte Tage und Zeiten beiseite zu legen, an denen Sie sich auf andere Beziehungen, andere Aktivitäten oder alles andere als diese konzentrieren.

3. Verstehen Sie, was Ihr Gehirn tut

Wir wissen seit Anbeginn der Menschheit, dass unerwiderte Liebe Mutlosigkeit, Panik und Besessenheit auslösen kann. In den letzten Jahrzehnten hat uns die Neurowissenschaft ein wenig mehr Einblick in die Gründe gegeben, warum wir diese Dinge fühlen.

Jeder erlebt Liebe und Verlust ein wenig anders.

4. Machen Sie unromantische Dinge

Eines der Dinge, die es schwer machen, eine Freundschaft zu schließen, wenn Sie sich nach einer Romanze sehnen, ist, wie sehr unsere Kultur die romantische Liebe als das A und O des Lebens fördert.

Es gibt so viele schöne Dinge im Leben, die weder mit Romantik noch mit Sex zu tun haben! Es ist jedoch schwer, sich daran zu erinnern, wenn man mit Geschichten und Liedern über die Liebe bombardiert wird, als ob das alles wäre, worüber es sich lohnt, nachzudenken und darüber zu sprechen.

5. Behandle deine Gefühle wie eine dritte Person in der Beziehung

Wenn deine Gefühle für deinen Freund eine Person wären, welche Art von Person wären sie?

Seltsame Frage, ich weiß. Tragen Sie mit mir.

Manchmal sitze ich mit dem Freund, in den ich verliebt bin, Kaffee trinken, rede über unser Leben und fühle mich tatsächlich glücklich in unserer Freundschaft. Und dann sagen sie etwas, das mich wieder fühlen lässt, wie wunderbar sie sind und wie toll es wäre, wenn sie mich so lieben würden, wie ich sie liebe, und – schau mal! Mein anderer Kumpel, Feelings, hat sich uns angeschlossen!

Es verändert die Dynamik, fast so, als ob ein echter Anderer vorbeikommt und sich zu uns setzt. Wir können uns nicht mehr so ​​identifizieren wie zuvor, weil Feelings eine ganz neue Atmosphäre einbringt.

Als Dritter in einer Beziehung ist Feelings ziemlich pflegeintensiv. Es ist hypersensibel und versteht nicht viele deiner Witze. Es ist unglaublich selbstverliebt. Was auch immer das Gesprächsthema ist, es findet einen Weg, es wieder mit dem zu verbinden, was es will und was es für wichtig hält. Es ist ein schrecklicher Zuhörer.

6. Lass dich von deinen Gefühlen inspirieren

Wenn Feelings eine dritte Partei in deiner Beziehung ist, dann ist das so, als würdest du sie für eine schöne Zeit mit ihnen ausziehen, nur zu zweit, damit sie nicht deine Zeit mit deinem Freund missbrauchen.

So groß und bedürftig und störend unerwiderte Liebe auch sein mag, sie ist auch eine enorme Energiequelle.

Für mich kommt ein Großteil des Schmerzes unerwiderter Liebe daher, dass ich das Gefühl habe, dass Energie verschwendet und bedeutungslos ist. Meine Gefühle für meinen Freund sind mächtig und wichtig und echt, und sie als etwas zu betrachten, das ich nur unterdrücken oder „überwinden“ muss, fühlt sich auf sehr innerer Ebene falsch an.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here